Startseite
Abteilungen
Aktuelles 2013
Ergebniss Archiv
Ergebnisse 2011
Ergebnisse 2010
Mainz Tour 2010
Braveheart Battle 2010
Ergebnisse 2009
Strongman 2009
noch mehr Strongman 2009
Freienohler Crosslauf 2009
1. TriFun Hennesee VL 2009
Europa Meisterschaft 2009
Marathon DM 2009
Knast Marathon 2009
Westfalen Meisterschaften 2009
Adventure Run 2009
Trailrun WM Dortmund 2009
Ergebnisse 2008
Bergwerk Marathon 2008
1. Mescheder Citylauf 2008
Fort Fun 2008
Strongman 2008
Marathon DM 2008
Ergebnisse 2007
Fotos+ Berichte 2007
Ergebnisse 2006
Geplante Starts 2012
Geplante Starts 2011
Geplante Starts 2010
Geplante Starts 2009
Geplante Starts 2008
Geplante Starts 2007
Berglauf 15.06.2014
Waldlauf 10.09.2017
Gästebuch
Archiv
Links
Kontakt
Impressum


31.12.2008 Silvesterlauf Werl - Soest    (7500 Starter Gesamt) Stefanie Quitschorek 70. Gesamtplatz (F) (8)AKW35 1:12:01        Helen Wolf            246. Gesamtplatz (F) (38)AKW20 1:20:28    Christoph Pöttgen    189. Gesamtplatz (48)AKM20  1:01:18           Norbert Baust         323. Gesamtplatz (52)AKM45 1:04:04                  Bernhard Rickert     417. Gesamtplatz (10)AKM55 1:05:31                   Klaus Wolf                 475. Gesamtplatz (45)AKM50 1:06:19                  Martin Quitschorek   922. Gesamtplatz (209)AKM40 1:10:49   Benjamin Liening      991. Gesamtplatz (15)AKM20 1:11:28              Gerhard Schulte    1138. Gesamtplatz (125)AKM50 1:13:01     Christoph Bücker 2908. Gesamtplatz (576)AKM40 1:29:31

13.12.2008 Wiedenbrücker Christkindelslauf (788 im Ziel)        Bernhard Rickert 161. Gesamtplatz (4.) AKM55 43:00 Min

12.12.2008   5. Wintercitylauf Ahlen   (274 Starter)                          Christoph Pöttgen 38. Gesamtplatz (12. Platz)MHK 38:14 Min   Gerhard Schulte 138. Gesamtplatz (15. Platz)AKM50 45:43 Min

06.12.2008 7. Untertage Marathon Sondershausen (450 Starter) Martin Quitschorek 173. Gesamtplatz (49.)AKM40 5:00:54                  Ein kleiner Bericht und Fotos sind hier zu finden!

Die 5 Stunden haben deutliche Spuren hinterlassen!

29.11.2008 28. Advent-Waldmarathon - Bad Arolsen (470 Starter) Klaus Wolf 190. Gesamtplatz (27. Platz)AKM50   3:55:31

23.11.2008 Silvesterlauf auf Probe in Langscheid 15 km                 Martin Quitschorek 16. Platz AKM40 1:15:59

22.11.2008 Westfälische Cross Meisterschaften Brenken                     Die diesjährigen Crossmeisterschaften wurden in Brenken bei Paderborn ausgetragen. Aufgrund sehr starker Schneefälle wurde die Anreise schon zum Abenteuer. Während des Wettkämpfe schneite es teilweise so stark, so das die Sicht komplett eingeschränkt war. Auf der nicht ganz ungefährlichen Strecke musste aufgrund einiger Wurzeln darauf hin vorsichtiger gelaufen werden, da es doch etliche Stürze gab. Bernhard Rickert wurde 8. in der AK M55 in 22:36 Min über 5080 Meter. Mit seiner Mannschaft (Wulf, Schröder) wurde ein 4ter Platz belegt. Martin kam nach 30:53 Min über 6520 Meter auf den 13ten Platz der AKM40. Mit seinen Mannschaftskollegen (Gawehn, Mitzscherling) wurde ein 5. Platz belegt.

Schnee, Schnee und nochmals Schnee.

08.11.2008 Straßenlauf Werl 10 km - 118 Finisher                       Bernhard Rickert 35. Gesamtplatz (3.) AKM55 42:57 Min

02.11.2008 Verler Straßenlauf über 10km- 383 Starter             Christoph Pöttgen 33. Gesamtplatz (6.)AKM20 38:02 Min

26.10.2008 26. Oeventroper Volks- und Straßenlauf                 Christoph Pöttgen 3. Gesamtplatz (1.)AKMHK 38:53 Min              Norbert Baust 24. Gesamtplatz (6.)AKM45 43:04 Min                      Bernhard Rickert 25. Gesamtplatz (2.)AKM55 43:12 Min               Stefanie Quitschorek 36. Gesamtplatz (2.)AKW35 46:59 Min 

18.10.2008 5. Rothaarsteig Marathon in Fleckenberg

Norbert Baust 36. Gesamtplatz (11.)AKM45 3:40:45                       Martin Quitschorek 109. Gesamtplatz (23.) Platz AKM40 4:17:12 Christoph Pöttgen HM 17. Gesamtplatz (8.) MHK 1:37:33         Bernhard Rickert HM 34. Gesamtplatz (2.)AKM55 1.45:06                Gerhard Schulte HM 107. Gesamtplatz (10.)AKM50 1:56:48       Stefanie Quitschorek HM 132. Gesamtplatz (1.)AKW35 1:59:47

Beim 5. Halb und Marathon in schönen Fleckenberg waren einige Ahtleten des TV Calle am Start. So gingen bei besten Laufwetter fast 500 Atheten auf die 22,1 km Distantz und etwa 200 wollten sich den sehr harten Marathon nicht entgehen lassen. Besonders dort wurde auf den oberen Schlamm Passagen des Rotharsteiges wirklich alles abverlangt. Zitat des Webmasters " Der Brocken Marathon war dagegen eine Kleinigkeit". 

06.10.2008 12. Ford Köln Marathon 

Beim 12. Ford Köln Marathon standen neben der Regenschlacht und Windböen bis 90 km, ein Caller neu Marathoni und eine sehr seltene Schnapszahl im Vordergrund. In einen allein beim Marathon 16000 Athleten großen Starterfeld waren die Witterungsbedingungen nicht die besten. So schüttete es teilweise wie aus Eimern und der starke Wind (ständig 6-8 bf) verhinderte denoch nicht das Marathon Debüt von Gerhard Schulte. Gerhard schaffte in 3:58:50 eine sehr saubere Ziellandung seines ersten Marathons. Dazu herzlichen Glückwunsch. Der Webmaster kam kurz darauf mit 4:04:04 in einer Rheinischen Schnapszahl ins Ziel. Jaja so ganz ohne Training sollte ein Marathon dann auch nicht gelaufen werden. Ganz wichtig zu erwähnen wäre noch, die fantastische Unterstützung durch Andre und Michaela Kraus an der Strecke, die durch ihre  lautstarke Motivation alles leichter machten. Und auch eine größere Delegation von Tura Freienohl war vor Ort, wobei Peter Hobein auch zum ersten mal Finishte, auch dir Peter herzlichen Glückwunsch dazu.


                                                                                                 21.09.2008 Hesborner Kuckuckslauf (42 Starter)                            Gerhard Schulte 4. Gesamtplatz (1)AKM50 1:13:00

21.09.2008 Fleckenberger Herbstwaldlauf (15km-49 Starter)     Norbert Baust   12. Gesamtplatz   (4)AKM45      1:02:22              Bernhard Rickert 18. Gesamtplatz (2)AKM55    1:05:36                     Stefanie Quitschorek 28. Gesamtplatz (2)AKW35  1:12:45             Martin Quitschorek 29. Gesamtplatz     (6)AKM40   1:12:46

20.09.2008 Westdeutsche Straßenmeisterschaft 10 km in Wegberg Martin Quitschorek 236. Gesamtplatz (27)AKM40  43:14 Min       Stefanie Quitschorek 268. Gesamtplatz (5)AKW35  46:22 Min                  Bei den Westdeutschen Straßenlauf Meisterschaften in 200 km enfernten Wegberg, gingen insgesamt 372 Starter auf die 10 km lange Distanz, wovon aber nur 320 das Ziel erreichten. Bei einen Massensturz am Anfang des Männer Laufes kamen ca. 40-50 Athleten zu fall, so das doch einige direkt verletzt aufgeben mussten. Neben Martin und Steffi waren auch die LAC Kollegen Andre Kraus, Paula Hieronymus und Gabriel Busch in Wegberg vertreten. Steffi verpasste ihre PB um 2 Sekunden.


14.09.2008 Der 28. Caller Waldlauf.....


Dominik Liening 5. Gesamtplatz (3)AKHK  38:43 Min

Bernhard Rickert 23. Gesamtplatz  (2)AKM55 44:37 Min

Andre Eikelmann 25. Gesamtplatz  (6)AKM40 45:06 Min

Martin Quitschorek 26. Gesamtplatz (7)AKM40 45:06 Min

Gerhard Schulte 29. Gesamtplatz (7)AKM50 45:42 Min

Paul Böhner 31. Gesamtplatz  (8)AKM40 46:42 Min

Stefanie Quitschorek 34. Gesamtplatz  (2)AKW35 47:54 Min

Christoph Babilon 36. Gesamtplatz  (6)AKM45 48:27 Min

Dieter Franke 43. Gesamtplatz (10)AKM40 51:16 Min

Dennis Schulte 56. Gesamtplatz  (1)Schüler 60:38 Min

07.09.2008 Düsseldorfer Kö Lauf 10km (1073 Starter)                Bernhard Rickert 202. Gesamtplatz (8)AKM55 43:27 Min

07.09.2008 2. Langenberglauf 11km - 47 Starter                               Gerhard Schulte 20. Gesamtplatz (3)AKM50 53:15 Min                     Norbert Baust    6. Gesamtplatz  (1)AKM45  47:14 Min

07.09.2008 Hagen und Köln Triathlon (Alles hier)

31.08.2008  1. ITH Hennesee Triathlon in Meschede (Alles hier)


Die neuen Outfits auch am Hennesee

24.08.2008 30. Oelder Burggrafenlauf (HM 187 Starter)              Martin Quitschorek   89. Gesamtplatz (27)AKM40  1:43:16

17.08.2008 Bad Wünnenberg Aabach Talsperre (HM 240 Starter) Gerhard Schulte 87. Gesamtplatz (12)AKM50  1:45:06

17.08.2008 Möhnesee Triathlon (Alles hier)


10.08.2008 Rheiner Triathlon (Alles dazu hier)

Das Abenteuer Olympische Distanz!!!!!!

03.08.2008 Sassenberger Triathlon (Alle Infos hier)


03.08.2008 Deifelder Abendlauf 10,5km 39 Starter                              Norbert Baust   8. Gesamtplatz    (1)AKM45    48:03Min                      Gerhard Schulte  16. Gesamtplatz  (2)AKM50 55:36Min

27.07.2008 8. Plattener Straßenlauf (Mosel)                                      Marie Arens    1000 Meter    3. Platz AK      5:05Min                             Karin Arens    5000 Meter    2. Platz AK   30:28 Min                        Thomas Arens 5000 Meter   5. Platz AK    30:28 Min

27.07.2008 17. Kindelsberg Triathlon (Alle Infos hier)


26.07.2007    Biedenköpper Stadtlauf  10km                                               Bernhard Rickert 3. Platz AKM55 43:27Min

22.07.2008   18.Breiholzer Dorflauf   5,5km  70 Starter                      Martin Quitschorek Gesamtplatz 4 (1)AKM40 21:21Min                       Stefanie Quitschorek Gesamtplatz 2(F) (1)AKW35 23:09Min


19.07.2008 Volkslauf Altastenberg 11km                                          Norbert Baust 4. Platz AK(M45) 48:48Min                                      Gerhard Schulte 5.Platz AK(M50) 54:57Min

19.07.2008   22.Husumer Hafentagelauf 2,5km 119 Starter             Martin Quitschorek     Gesamtplatz 9 (1)AKM40     10:27Min                    Stefanie Quitschorek  Gesamtplatz 2(F) (1)AKW35 11:25Min

13.07.2008 Halbinsellauf Friedrichskoog 5,7km und 9,5km                    Martin Quitschorek 5,7km Gesamtplatz 3 (1)AKM40  22:44Min          Stefanie Quitschorek 9,5km Gesamtplatz 2(F) (1)AKW35 44:22Min

Drei Starts, drei Pokale! Der dritte Lauf war der für die Nordsee traditionelle Gummistiefelsprint über 800 Meter, den Martin gegen alle 35 Einheimischen Gegner gewinnen konnte. Es musste insgesamt 2x den 200 Meter langen sehr steilen Deich hochgesprintet werden.

06.07.2008 Saerbecker Classic Triathlon (Alle Infos hier)

29.06.2008 ShortMan Triathlon Steinbeck (Alle Infos hier)

Der TV Calle und TriFun vereint vor dem Start

22.06.2008 10. Berglauf des TV Calle                                           Norbert Baust 12. Gesamtplatz   3.AKM45    47:00                          Bernhard Rickert  17. Gesamtplatz   1AKM55   49:10                            Martin Quitschorek 22. Gesamtplatz   4.AKM40   54:34                         Stefanie Quitschorek 25. Gesamtplatz  2.AKW35   54:34                Gerhard Schulte 30. Gesamtplatz   4.AKM50   56:30                              Dieter Franke 32. Gesamtplatz   6.AKM40   58:42                           Christoph Babilon 33. Gesamtplatz   8.AKM45   58:43

Guido Kuhlmann und Stefanie Quitschorek HSK Berglaufsieger 2008
Am gestrigen Sonntag veranstaltete der TV Calle zum 10. mal seinen traditionell ausgetragen Berglauf durch die Caller Schweiz, der nebenbei auch als die 9. HSK Berglaufmeisterschaften gewertet wurde.  Dieser 6. Wertungslauf der neuen Volksbank Sauerland Lauf Cup Serie, verlangte von allen Teilnehmenden Athleten durch die schwülwarmen Temperaturen, und die zu bewältigten 303 Höhenmeter auf 9,7km Laufstrecke, ein wirklich sehr großes Durchhaltevermögen . So konnte sich jeder einzelne Teilnehmer bei diesen doch härteren Event im Ziel als Sieger fühlen. Vom den insgesamt 52 Finishern war Guido Kuhlmann vom Tus Oeventrop als schnellster im Ziel und sicherte sich dadurch nebenbei auch den HSK Titel.  Zweiter und Dritter der HSK Wertung wurden Thomas Bäer und Martin Krämer vom Verein (SC Hagen Wildewiese). Die Gesamtsiegerin des Berglaufes, aber nicht zum HSK gehörend wurde Luciene Kramer aus Warstein. Die Frauenwertung zur HSK Meisterschaft gewann Stefanie Quitschorek vom Ausrichtenden TV Calle, vor der für den Tus Oeventrop startenden Diana Peters und Petra Hoffmann vom TV Herdringen. So belegte das LAC Veltins Hochsauerland in der Frauenklasse alle drei Podestplätze. Stefanie Quitschorek und Guido Kuhlmann schafften das Kunststück nachdem sich beide im März bereits in Freienohl den HSK Crossmeistertitel gesichert hatten ,dieses bei der Bergdistanz zu wiederholen.
Orginal Pressetext:

Nur noch Minuten bis zum Start!

19.06.2007 7. Nordseelauf 2008

Gerhard Platt aber GlücklichVom 07. bis zum 14. Juni nahm Gerhard Schulte vom TV Calle an einen einzigartigen Sportevent teil. Es mussten insgesamt acht Nordseeinseln belaufen werden. Es handelte sich um Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Nordeney, Juist, Borkum und die Insel Neuwerk. Es wurden 8 Tages Etappen zwischen sechs und 14 Kilometern absolviert, so das in der Endabrechnung 90 Gesamt Kilometer zusammenkamen. Gerhard Schulte benötigte eine Gesamtzeit von 6:06:42 Stunden und wurde dadurch mit einen 9. Gesamtplatz in der Altersklasse M50 belohnt. 

08.06.2008 7. Fort Fun Westernlauf 2,7km und 10km                         Beim Familien Ausflug ins Fort Fun Abenteuerland hatten die Sportler und Angehörigen des TV Calle auch sportlich Erfolge zu feiern. So brachte Stefanie Quitschorek das Kunststück fertig, zweimal als Gesamtzeite Frau auf dem Siegerpodest zu stehen. Dieser Doppelschlag war natürlich ein Riesen Erfolg für den TV Calle.                                                            11. Davy Crockett Lauf über 2700m mit 58 Startern                        Martin Quitschorek  6.Gesamtplatz  (3)AKM40  11:00Min                Stefanie Quitschorek 12. Gesamtplatz   (2)AKW35 11:45Min            Marie Arens  29. Gesamtplatz   (1)AK Schülerinnen A  14:07Min       Karin Arens     39. Gesamtplatz     (6)AKW45 15:17Min                           Thomas Arens    39. Gesamtplatz   (3)AKM45  15:17Min

7. Westernlauf über 10km mit 69 Startern                                       Norbert Baust 12. Gesamtplatz (1)AKM45  42:41 Min                          Stefanie Quitschorek 35. Gesamtplatz (1)AKW35 50:39Min

Noch mehr Bilder vom Fort Fun Lauf hier

Hier die Delegation der 2700 Meter Sprintstrecke kurz vor dem Start. Thomas, Karin, Marie, Steffi,Martin.


westernlauf08.pdf

31.05.2008 Bödefelder Hollenlauf 21,1km                                       Bernhard Rickert   3. Gesamtplatz   (1) AKM55    1:46:10


hollenlauf08.pdf

31.05.2008 Herscheid Triathlon (Alle Infos hier)

24.05.2008 Rothaarsteiglauf Bruchhausen-Brilon 16km               Norbert Baust    9.Gesamtplatz   (2)AKM45    1:27:29                   Gerhard Schulte 26.Gesamtplatz (3)AKM50   1:42:26

23.05.2008 10. Verner Frauenlauf 5km (111 Starterinnen)        Stefanie Quitschorek 5. Gesamtplatz (1)AKW35 23:15

Nur Frauen, und davon 111 auf einen Streich. Die NR.617 Elvie Hüther (Vfb Salzkotten) gewann. 

18.05.2008 Triathlon Iserlohn (Alle Infos dazu hier)

Volker und Martin von TriFun Hennesee (und dem TV Calle natürlich)

17.05.2008 25. Volkslauf TV Herdringen 10km 50 Starter          Bernhard Rickert 21.Gesamtplatz     (1) AKM55 43:51                         Martin Quitschorek 27.Gesamtplatz  (5)AKM40 46:51                   Stefanie Quitschorek 34.Gesamtplatz (2)AKW35 49:12 

10.05.2008  22.Briloner Pfingstwaldlauf 10km Strecke                  Norbert Baust     2.Platz AKM45  42:45                                                 Gerhard Schulte 4.Platz AKM55 49:40

04.05.2008 Metro Group Marathon Düsseldorf                             Bernhard Rickert Gesamtplatz 392 (13)AKM55  3:27:39

04.05.2008 Deutsche Marathon Meisterschaft in Mainz                      Martin Quitschorek    63. Platz AKM40 3:57:27                                    Stefanie Quitschorek 17. Platz AKW35 4:13:11

Stefanie und Martin warten gespannt auf den StartschussBei den diesjährigen Deutschen Marathon Meisterschaften, die im Rahmen des 9. Gutenberg Marathons ausgetragen wurden, nahmen auch 6 Aktive Langstreckler des LAC Veltins Hochsauerland teil. Leider kamen davon nur 5 Athleten ins Ziel da der eigentlich schnellste Läufer des LAC, nämlich Andreas Söffger (Vfl Fleckenberg) bei km25 das Rennen aufgrund Muskulärer Probleme aufgeben musste. Bei den warmen 26.Celsius die in Mainz herrschten hatten aber die anderen Läufer teilweise ihre Erfolgserlebnisse. So schaffte Andre Kraus (Tus Oeventrop) die angepeilte Magische 3 Stunden Grenze zu unterbieten und lief in tollen 2:59:08 ins Ziel. Petra Hoffman (TV Herdringen) 4:13:25 erlief die beste aller LAC Platzierungen, so kam sie in der Altersklasse W45 auf einen 15. Platz. Stefanie Quitschorek (TV Calle) 4:13:11 gab in Mainz ihr Marathon Debüt und belegte in der AKW35 den 17. Platz in der Deutschen Wertung. Rolf Mitzscherling (TV Herdringen) erlief eine neue Persönliche Bestzeit in 3:25:52 und wurde so 49 in der AKM45. Martin Quitschorek (TV Calle) hatte schon zu Beginn des Laufes mit Aduktoren Problemen zu kämpfen und kam mit enttäuschenden 3:57:27 auf Platz 63 in der AKM40. (Orginal Presse Bericht)

01.05.2008 VL Allendorf 10km (46 im Ziel)                                           Gerhard Schulte   24. Gesamtplatz  (6)AKM50 48:40

Power Gerhard beim ZieleinlaufAm 1.Mai ließ es sich der Caller Athlet Gerhard Schulte nicht nehmen, in Allendorf an den Start zu gehen. Im Anspruchsvollen Lauf über 10km, setzte er sich in der Endabrechnung im Mittelfeld der Ergebnissliste fest. Gerhard plant als nächstes einen sieben Tage langen Etappenlauf an der Nordseee. Die beiden Läufe wurden übrigens vom LAC dominiert, so siegte Andre Kraus deutlich über die 5km, und Guido Kuhlmann und Tobias Schüller belegten die Plätz 1 und 2 beim anschließenden 10km Lauf. Aber auch der Oeventroper Alois Voss macht das tolle Tagesergebniss mit einen Altersklassenplatz 1 in der AKM70 perfekt. 

27.04.2008 20. Neheimer Citylauf 10km                                     Marie Arens  2,3km   4. Platz W15  11:06                                                    Bernhard Rickert  25. Gesamt (2) AKM55 42:49                               Norbert Baust      34. Gesamt (10)AKM45  43:57                                         Martin Quitschorek  37. Gesamt (6)AKM40  44:05                           Stefanie Quitschorek  51. Gesamt  (2)AKW35  47:14                        Gerhard Schulte      54. Gesamt  (6)AKM500  48:22   

Marie Arens vor den 2,3kmBei schönsten Laufwetter (für viele doch schon zu warm) war in Neheim dieses Jahr wieder ordentlich was los. So waren alle Läufe mehr als gut besetzt. Bei der 2,3km Distanz belegte Marie Arens einen tollen 4. Platz in der AKW15. Beim Hauptlauf über die 10km (insgesamt 9 Runden) kamen 95 sportbegeisterte ins Ziel. Dort siegte für mich überraschend Sebastian Brand (TV Jahn Bad Driburg) vor unseren LAC Guido Kuhlmann (Tus Oeventrop). Alle fünf Caller Zieleinläufer hatten mehr oder weniger mit der ungewohnten Hitze zu kämpfen, lagen aber in diesen großen Starterfeld auf guten durchschnittlichen Mittelfeldplätzen. Besonders Norbert Baust scheint nach seiner längeren ausfallzeit so langsam wieder in Tritt zu kommen.

26.04.2008 1. HSK Firmenlauf Meschede 5km 350 Starter                                                                                                                                  Martin Quitschorek   8.Gesamtplatz   16:07                                           Dieter Franke      109. Gesamtplatz  20:00                                         Martin Eikelmann 140. Gesamtplatz 20:30                                                Astrid Vornweg   148. Gesamtplatz  20:45                                               Lutz Schulte       160. Gesamtplatz  21:12                                                 Karin Arens          231. Gesamtplatz 23:56


5 km Firmenlauf-resultlist-by-total.pdf

Unsere "Karin" vom TV CalleBeim 1. Volksbank Firmenlauf in Meschede wahren die Caller Athleten für ihre Brötchengeber (Firmen) unterwegs. Bei aller tollsten frühlingshaften Bedingungen gingen insgesamt gut 400 Starter von insgesamt 30 verschiedenen Firmen auf die Strecke von 5km. 5km wahren es leider wirklich nicht, so hätten wahre Rekordergebnisse vorgelegen. Der Webmaster hatte aber Morgens in aller Frühe schon einmal die Runde per GPS genau vermessen, und kam so auf genau 815 Meter. Das macht mal 5 halt nur 4075m Gesamtlaufstrecke. Aber der Lauf war toll und sollte im nächsten Jahr auf jeden fall wieder stattfinden. Der Sieger Gesamt Andre Kraus für die Caritas Werkstätten in 14:23 und das mit einer großen Affro Perücke.

19.04.2008 WD und WF Langstrecken Meisterschaften Coesfeld  Martin Quitschorek 10000m  7.Platz WD  ?.Platz WF 42:13            Stefanie Quitschorek 5000m 1.Platz WD  1.Platz WF 22:10 neue PB

Ein extra großes Foto für den ersten Westfalentitel für Calles Stefanie Quitschorek. Bei kühlen Temperaturen und doch stärkeren Wind wurden aufgrund der sehr vielen Anmeldungen die Startzeiten teilweise um bis zu zwei Stunden verschoben. Dieses löste allgemeine Begeisterung aller Sportler aus, diese doch auch aufgrund der WD   Meisterschaften schon Anfahrten bis zu 300km in Kauf nehmen mussten. So war jeder Athlet froh so ziemlich frühzeitig wie möglich starten zu können. Der Herdringer Rolf Mitzscherling konnte dadurch erst um 18:15 die 10000m in Angriff nehmen. Dieses Ärgerniss aller Ahtleten soll aber nicht diesen tollen Erfolg von Stefanie schmälern, die dadurch ihren ersten großen Titel nach Calle holt. Nebenbei waren folgende andere LACs am Start: Frauke Rupp, Michael Stöwer, Andre Kraus, Dietmar Blume, Rolf Mitzscherling und der Webmaster dieser Seite Martin Quitschorek.

13.04.2008 Strongman in Weeze - 5000 Starter - 16km                  Martin Quitschorek Gesamtplatz (358)  1:40:25


Extra Bericht folgt:

05.04.2008 Westdeutsche und Westfälische HM Reil                            Bernhard Rickert         1:31:47 12.Platz WD, 4.Platz WF                           Martin Quitschorek     1:36:36 22.Platz WD, 2Platz WF                             Stefanie Quitschorek 1:44:07   4.Platz WD, 2.Platz WF

Wasserschlacht in Reil. Das dürfte die richtige Bezeichnung für diesen Halbmarathon gewesen sein. Gute 2km nach dem Startschuss öffnete der Himmel alle Schleusen, und machte das durchkommen zur Priorität.  So erreichten in der Westdeutschen Wertung Markus Kreimer (1:22:14) (Tus Oeventrop) Platz 6 und Jens Schneider (1:24:11) (TV Fredeburg) Platz 7 in der Altersklasse M45. Der dritte Mannschaftsteilnehmer, Rolf Mitzscherling (1:29:12) (TV Herdringen), wurde auf den 16. Platz geführt. Damit verpasste die M45 „Truppe“ knapp den 3. Platz und wurde doch gute 4. Westdeutsche Mannschaft.
In der AKM55 wurde Elmar Schröder (1:27:23) (Tus Bödefeld) mit dem 7. Gesamtplatz belohnt. Dort belegte Bernhard Rickert (1:31:47) (TV Calle) Position 12. Da leider kurzfristig der Fleckenberger Herbert Wulf passen musste, kam kein Mannschaftsergebnis zustande. Die beste Gesamtplatzierung aller Reil-Fahrer erreichte die einzige weibliche LAC-Starterin, nämlich Stefanie Quitschorek (1:44:07 /neue persönliche Bestzeit) vom TV Calle. Sie wurde in der Endabrechnung mit einen 4. Gesamtplatz in der Westdeutschen Wertung ausgezeichnet.
Die beiden übrigen Starter, nämlich Dietmar Blume (1:40:07) (TV Herdringen) Platz 21. und Martin Quitschorek (1:36:36) (TV Calle) Platz 22. landeten in den stark besetzten Altersklassen M35 und M40 im Bereich ihrer Möglichkeiten. Leider konnte aufgrund Trainingsrückstand der vierte gemeldete Caller, nämlich Norbert Baust nicht teilnehmen. 

16.03.2008 26. Freinohler Crosslauf 9600m 54. Finisher          Christoph Pöttgen Gesamtplatz 6  (4)AKMHK  39:15                            Bernhard Rickert Gesamtplatz 17 (3)AKM55  42:57                            Martin Quitschorek  Gesamtplatz 22  (5)AKM40  43:37                      Stefanie Quitschorek Gesamtplatz 28 (1)AKW35  48:04                      Dieter Franke Gesamtplatz 40  (9)AKM40  52:36

Der HSK Cross Titel für den TV Calle " Stefanie Quitschorek" Der TV Calle ist um einen Titel in seiner Trophäensammlung reicher, denn Stefanie Quitschorek gewann nicht nur  als Gesamterste die Frauenwertung, sondern auch gleichzeitig dadurch auch die HSK Crossmeisterschaft.  Auf dem sehr gut zu laufenden Crossparcour der auf der Langstrecke achtmal zu Umrunden war setzte sie sich deutlich vor ihre Kollegin Babara Brunnenberg vom SUS Günne. Dominik Liening musste leider aufgrund Magenproblemen den Lauf vorzeitig aufgeben. Der TV Calle war trotz dieses Ausfalles wieder aufgrund 5. Zieleinläufern der zweitstärkste vertretene Verein in Freienohl nach dem Tus Oeventrop.


Ergebnisse Freienohler Cross.pdf

15.03.2008 Sälzerlauf Salzkotten   5km    132 Starter                          Martin Quitschorek   Gesamtplatz 29  19:34 neue PB

Beim Sälzerlauf in Salzkotten liefen Andre, Horst und Martin auf der Turbo Strecke bei Frühlingshaften 14.C mehr als zufrieden ins Ziel. Martin und Andre 17:12 steigerten ihre persönlichen Bestzeiten um je 2. Sekunden. Auch Horst vom Trifun Hennesee hatte mit erlaufenen 19:36 sehr viel Spaß wie man sieht. Übrigens sind Andre und Martin natürlich neben ihren Leichtatletikvereinen auch bei TriFun Mitglied. Weitere Starter vom LAC Veltins Hochsauerland waren Mareike Schrulle, diese auch beim 10km Lauf einen hervorragenden 2. Gesamtplatz in neuer PB mit 36:54 belegte. Und auch der Oeventroper Herbert Korte war vor Ort.

09.03.2008 Crossduathlon in Lage

Benjamin Liening wurde 7. Gesamt und 1. in der AKMHK. Die Distanz betrug 2,5km laufen dann 8km Bike und wieder 2,5km laufen. Kommentar Benny: Kleine, familiäre aber gut organisierte Veranstaltung, mit ausreichend Verpflegung nach jeder Runde. Ich wollte ein bisschen Abwechslung vom ruhigen Wintertraining und habe die schnelle „Light“-Version gewählt. Eine hammerharte, verwinkelte Strecke 2x2,5 km laufen mit je 50 Höhenmetern und dazwischen 8km Mountainbike auf 2 Runden mit je 70 Höhenmetern. Ständig auf und ab und neu Antreten hieß 45:33 min immer am Anschlag, bei der Belastung haben nicht alle Athleten ihr Essen bei sich behalten…

 

08.03.2008 LSF Straßenlauf Münster 21,095km

Martin,Stefanie und der schnelle Rolf.Bei frühlingshaften 10.C aber doch sehr windigen Streckenabschnitten gingen die zwei " Caller " Stefanie und Martin Quitschorek auf die vier Runden um den Allwetterzoo in Münster. Neben Mitstreiter Rolf Mitzscherling vom TV Herdringen liefen noch 386 Läufer an diesen Nachmittag ins Ziel. (Männer 305, Frauen 81) Bei allen drei LACs stand der Trainingsgedanke für die Marathon DM in Mainz im vordergrund so das nach Pulsvorgabe das Training absolviert wurde. Bei dem vorher stattfindenden 10 km Lauf gewann Eva-Maria Stöwer vom LAC. Nebenbei war auch Urgestein Dietmar Blume und das Läuferehepaar Droste im schönen Münster vertreten.                                              

Stefanie Quitschorek Gesamtplatz 12  (2)AKW35   1:46:35                  Martin Quitschorek    Gesamtplatz 152 (38)AKM40 1:46:36

02.03.2008 Arnsberger Eichholzcup 10,7km

Aller Starter des Hauptlaufes vor dem neuen Werbebanner

Dominik Liening     Gesamtplatz 8    (4)MHK        38:19                               Christoph Pöttgen   Gesamtplatz 13    (7)MHK    40:22                              Martin Quitschorek  Gesamtplatz 27  (5)AKM40   43:38                   Bernhard Rickert     Gesamtplatz 38    (2)AKM55  45:33                               Gerhard Schulte        Gesamtplatz 48  (5)AKM50   48:44                          Stefanie Quitschorek   Gesamtplatz 49 (1)AKW35 49:23                           Beim Eichholzcup in Arnsberg kamen beim Hauptlauf über 10700 Meter insgesamt 70. Finisher ins Ziel. Aufgrund des lieben Sturmtiefs "Emma" zogen es einigeSportler vor, wahrscheinlich doch lieber zuhause vor der warmen Heizung zu bleiben, als sich dem ungemütlichen Nordsee Wetter auszusetzen. Die restlichen Aktiven hatten auf den sehr gut zu laufenden schnellen Rundkurs ihren Spaß. Besonders die Caller Delegation die fast 10%Anteil am Starterfeld hatte, war mit ihren Leistungen doch sehr zufrieden.


Ergebnisse_EichholzCup08.pdf


24.02.2008 Hamm Serie 21,095km                                      Christoph Pöttgen Gesamtplatz 91 (14)MHK  1:25:11                       Stefanie Quitschorek Gesamtplatz 498 (6)AKW35 1:45:16 neue PB


Christoph Pöttgen zufrieden im ZielBeim Abschluss der diesjährigen Laufserie in Hamm über die Halbmarathon Distanz gingen ca. 1150 Starter auf die doch schnelle Strecke. Stefanie und Christoph waren die einzigsten Caller die finishten da Mitstreiter Martin nach 10km erkältungsbedingt aussteigen musste. Stefanie unterbot ihre alte HM Bestzeit um sehr starke 2:33Min. Christoph lief auch mit einer Klasse Leistung unter die Top 100. des traditionell sehr stark besetzten Läuferfeldes. Es gewann Lennart Elischer von der LG Hamm in 1:13:14. Erste Frau wurde Melanie Genrich von der DJK Gütersloh in 1:22:45.

16.02.2008 Ruhrtallauf Fröndenberg 5km                                              Martin Quitschorek Gesamtplatz 24 (4)AKM40  19:42                       Stefanie Quitschorek Gesamtplatz 56 (1)AKW35  22:12                      Sonja Arens Gesamtplatz 129 (3)AKW12  29:53                                 Karin Arens Gesamtplatz 132 (6)AKW40  30:07

Karin,Sonja und Stefanie vom TV Calle nach den geschafften 5km.Ihren aller ersten Wettkampf auf der Langdistanz über 5km bestritten Sonja und Karin Arens vom TV Calle. Bei 0.0C und kühlen böigen Ostwind liefen sie mit insgesamt 144 Finishern sehr zufrieden ins Ziel beim Ruhrtallauf in Fröndenberg. Auf dieser sehr schnellen Pendelstrecke war auch TriFun Hennesee Kollege Horst Bornemann in schnellen 21:05 unterwegs. Nebenbei waren die beiden Zwillinge Martin Walter und Markus Schulte von Marathon Soest auch vor Ort und freuten sich über ihre erbrachten Leistungen. 

10.02.2008 Hamm Laufserie 15km 1048 Finisher                   Bernhard Rickert Gesamtplatz 292  (13)AKM55  1:05:31

10.02.2008 Herten Bertlich 21,095km 243 Finisher                         Martin Quitschorek Gesamtplatz 47 (7)AKM40 1:35:36

27.01.2008 Hammer Laufserie 10km                                               Martin Quitschorek Gesamtplatz 416     (89)AKM40 43:40                       Bernhard Rickert Gesamtplatz 428      (23)AKM55  44:01                     Stefanie Quitschorek Gesamtplatz 661  (9)AKW35  47:03

Das Bild zeigt Start Nummer Eins um 11:00.Bei schönsten Herbstlichen Sturmwetter kamen 1310 Finisher nach dem ersten Serienlauf der Hammer Serie ins Ziel. Aufgrund der riesigen Läufermenge gab es zwei verschiedene Starts. 

19.01.2008 Kurparklauf Werl                                                    Martin Quitschorek Gesamtplatz 14 (4)AKM40  29:13

Martin im neuen Strongman Outfitt!Beim Kurparklauf der DJK Werl gab es fast schon frühlingshafte Bedingungen mit 12.Celsius. Aber der Sturm und Regen machten den Lauf auch zu einen kleinen Erlebniss. Es mussten insgesamt 6. Runden durch den Park absolviert werden, wobei 35. Läufer und Läuferinnen das Ziel erreichten. Herauszunehmen bei diesen Event wäre der zweite Gesamtplatz von Andre Kraus der auch Aktuell als Neuzugang bei Trifun Hennesee feststeht. Aber auch die anderen Bekannten Gesichter wie u.a Helmut Klauke von dem LT Flerke Welver hatten viel Spaß an dieser Schlammschlacht. Auch  TriFun Triathlon Kollege Armin Feigel kam zufrieden nach seinen ersten Lauf Wettkampf ins Ziel. Fazit: Die Strecke 6940 Meter ist schnell und toll, deshalb hätte sie die Distanz von 10 km Länge verdient. Der Veranstalter denkt für 2009 ernsthaft darüber nach.   

12.01.2008 Crosslauf in Oelde                                               Stefanie Quitschorek 8300m Gesamtplatz 74 (2)AKW35 44:18

Stefanie versucht Andreas abzuhängen!Bei meiner Meinung nach besten Crosslauf des Jahres gingen einige Bekannte Starter auf die zwei Distanzen die entweder zwei oder viermal durchlaufen werden musten. So waren neben Calles Steffi auch ihre TriFun Hennesee Kollegen Horst Borneman und Andreas Eickhoff mit dabei, und auch die beiden LACs Rolf Mitzscherling und Dietmar Blume. Alle hatten an dieser feinen Streckenführung sehr viel Spaß und erliefen tolle Platzierungen. Auf die 4150 Meter Distanz gingen 62 Starter, auf die 8300 Meter insgesamt 130 Läufer. Alle waren sich hinterher einig das im nächsten Jahr der Crosslauf Oelde wieder besucht wird.

Stefanie,Andreas,Horst und Dietmar.Hier auf dem Foto die vier vom TriFun Hennesee ev. (auch tw. für den TV Calle und LAC Veltins Aktiv) kurz vor dem Start. Am 24.05.08 wird bereits wieder in Oelde der Triathlon besucht. 

06.01.2008 Honigkuchenmann Marathon Kevelaer                     Martin Quitschorek Gesamtplatz 129 (34)AKM40 3:56:41

Bei dieser sehr schönen Lauf Veranstaltung gingen insgesamt 333 Starter auf einen Rundkurs der sieben mal zu durchlaufen war. Allerdings lag der Kontrollpunkt der Pendelstrecke nur ganze einladende 195 Meter vom Ziel entfernt so das nur 261 Finisher die ganze Distanz bewältigten. Laufkollege Dietmar Blume vom TV Herdringen musste nach sechs Runden wegen Waden Krämpfen leider auch austeigen.

Der Start ist erfolgt, jetzt geht es auf die 7. Harten Runden. Aber bei 4.C und allerbesten Laufwetter machte es den Läufern richtig Spaß. Ein kleiner aber feiner Marathon der absolut zu empfehlen ist.